Täter Opfer Ausgleich (TOA)

Anti Aggressionstraining (AAT)

Der VSPM bietet seit diesem Jahr (2021) zwei neue pädagogische Leistungen nach §77 SGB VIII an:

Beide Leistungen werden im Linsengericht in der Gelnhäuserstr.1 angeboten.

 

Der Täter Opfer Ausgleich (TOA) wird in Zusammenarbeit mit der Jugendgerichtshilfe des MKK erbracht. 

 

Zielgruppe sind Jugendliche im Alter von 14 und 18 Jahren und Heranwachsende im Alter zwischen 18 und 21 Jahren in Straf oder  Ermittlungsverfahren, die Verantwortung für ihre Tat übernehmen und die Aufarbeitung mit dem Geschädigten wünschen.

Es liegt die Zustimmung zur Durchführung des TOA durch die Staatsanwaltschaft oder das Gericht vor. Die Durchführung eines Täter Opfer Ausgleichs ist in jedem Stadium des Strafverfahrens möglich.

Ziel des TOA ist es, jugendlichen und heranwachsenden Straftätern mit Hilfe des TOA durch die Konfrontation mit den Folgen ihres strafbaren Handelns die Notwendigkeit zur Berücksichtigung von Normen und deren Bedeutung für das gesellschaftliche Zusammenleben zu verdeutlichen.

Durch die aktive Beteiligung von tatbetroffenen und tatverantwortlichenPersonen bzw. deren Vertreter soll die Möglichkeit zur Übernahme von Verantwortung für das eigene Handeln sowie Gelegenheit zur Wiedergutmachung geschaffen werden.

 

Das Anti Aggressions Training (AAT) wird ebenfalls in Zusammenarbeit mit der Jugendgerichtshilfe des MKK erbracht.

 

Ziel des AAT ist es, dass jugendliche und heranwachsende Straftäter mit Hilfe des AAT künftig auf eigene Gewaltanwendung verzichten, drohende Eskalationen frühzeitig erkennen und Konflikte gewaltfrei lösen können,

 

Die Zielgruppe im AAT sind Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren und Heranwachsende im Alter zwischen 18 und 21 Jahren die in Straf oder Ermittlungsverfahren stehen, die Verantwortung für ihre Tat übernehmen sollen und ihren Umgang mit Konflikten verändern wollen.

 

Es liegt die Zustimmung zur Durchführung des AAT durch die Staatsanwaltschaft oder das Gericht vor. Die Durchführung des AAT ist in jedem Stadium des Strafverfahrens möglich.

 

Weitere Informationen zu AAT oder TOA erhalten sie bei uns:

 

VSPM 

Gelnhäuserstr.1, Linsengericht

060514747165

oder 

 

Stefan Teusch

016096705287

stefanteusch@vspm.info

 

 

Klicken Sie hier, um mehr über die Therapieangebote des VSPM e.V. zu erfahren.

Helfen Sie mit!

Alle Spenden an den VSPM sind abzugsfähig!

 

Einfach Spenden mit PayPal oder Amazon

Spendenportal

 

 

Banküberweisung:

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE22550205000001363701
BIC: BFSWDE33MNZ

Spendenformular

 

Einkaufen und Helfen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2021 Verein für sozialpädagogisches Management e.V.