Ehemalige Einrichtungen

Jugendwohnheim St. Georg Bad Soden-Salmünster

 

Der Verein für sozialpädagogisches Management e.V betreute 36 UmA-Jugendliche im Alter zwischen 13 und 17 Jahren im Jugendwohnheim St. Georg in Bad Soden-Salmünster. 15 Sozialpädagogen und drei Hauswirtschaftskräfte sorgten sich um das Wohl der Kinder und Jugendlichen, die aus den Ländern Eritrea, Somalia, Afghanistan, Irak, Syrien und Libyen geflohen sind und in Deutschland nach Frieden und einer sicheren Zukunft suchen.


Die Jugendlichen lebten in Einzel- und Doppelzimmern über drei Stockwerke mit separaten WC/Bad, großem Speisesaal, Aktivräume mit Billard, Kicker, Tischtennis und Kinoraum. Ein Sportstudio und eine Sporthalle wurden gegebenenfalls angemietet.


Der Verein bot neben Unterstützung in der Alltagsbewältigung, zu der auch das tägliche Zubereiten von Mahlzeiten gehörte, auch Gesundheitsfürsorge, Deutschunterricht innerhalb der Einrichtung, eine Vernetzung mit aufnehmenden Schulen, Begleitung im Asylverfahren, aktive Freizeitangebote wie Krafttraining sowie die Kooperation mit Fachstellen und externen Trägern, Vereinen und der Stadt Bad Soden Salmünster.

 

Kontakt: jwstgeorg@vspm.info

 

 

 

Besuch eines Fußballspiels in Frankfurt am Main

 

 

Nach erfolgreicher Teilnahme am DFB Projekt "Vorteil" gab es ein ganz besonderes Event für die Teilnehmer.
Der Besuch im Commerzbank Stadion Frankfurt beim Spiel Eintracht Frankfurt gegen Werder Bremen am 07.04.2017 wird unvergessen bleiben.

 

 

 

Großer Spaß beim Hiphop-Workshop im St. Georg Bad Soden-
Salmünster, April 2017

 

Der Deutsche Meister im Hiphop-Dance von 1999 und Profilehrer Salvo
Grillo führte durch den Hiphop-Workshop.
Dies war eine gelungene Abwechslung für die Jugendlichen vom St.
Georg.

 

 

Fasching 2017 in Bad Orb

 

Traditionen kennenlernen und dabei Spaß haben. Buntes Faschingstreiben am Rosenmontag in Bad Orb.

 

 

Projekt: Vorteil!

 

Vereine und Flüchtlinge gemeinsam für die Zukunft des Fußballs

 

 

Unter diesem Motto haben auch Jugendliche vom Jugendwohnheim St. Georg am 11.02.2017 in Aufenau (Sportheim SV Melita) teilgenommen.
Das Projekt ist in dieser Form bundesweit bisher einzigartig und wird von der Bundeszentrale für politische Bildung, der DFB-Kulturstiftung und dem Programm "Integration durch Sport" der Sportjugend Hessen unterstützt.
In Aufenau wird das Projekt gemeinsam mit dem Programm „Sport für Flüchtlinge“ der Stadt Wächtersbach in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Ministerium des Inneren und des Sports durchgeführt.

Eingeladen hatte Herr Volkmann, der Sport-Coach der Stadt Wächtersbach.
Die Jugendlichen wurden theoretisch über fußballspezifischen Begriffe, Vereins- und Verbandsstrukturen, etc. informiert. Jedem Teilnehmer wurde eine entsprechende und informative Mappe ausgehändigt.

 

 

 

Freude beim Winterdienst

 

Der Verselbstständigungsprozess läuft weiter und weiter.
Am Sonntag haben unsere Jungs Winterdienst in Bad Soden Salmünster gemacht. Dieser Dienst umfasste das Schneeräumen und Streuen von Salz, um einer Glättebildung vorzubeugen.

 

 

Weihnachtsfeier am 28.12.2016

 

Vielen Dank für eine schöne Weihnachtsfeier mit tollen Geschenken und vielen Dank an das Team von der Gaststätte "Zum Müntal" in Bad Soden Salmünster für die großartige Bewirtung.
Ein Dank geht auch an unser tolles pädagogisches Team vom VSPM e.V., das mit großen Einsatz unseren Jungs aus der Wohngruppe St. Georg einen tollen festlichen Abend bereitet hat.

 

 

 

Projektabend Disco

 

Pop und orientalische Songs mit DJ Benahm sowie einer Gesangseinlage von Singer-Songwriter Maxi Steindl.

 

Das Event am 05.11.2016 im St. Georg mit DJ Benahm aus Schöneck und Maxi Steindl aus Frankfurt fand enormen Zuspruch.
Viele Freunde der UmA und fast alle Mitarbeiter waren gekommen und feierten mit.
Sogar Herrn Mahnke zog es nach Bad Soden Salmünster bis auf den Dancefloor.


Bei Tanz, Gesang und gutem Essen, welches die Kollegen liebevoll zubereitet hatten, war die Laune sehr gut. Die Freundschaften, welche schon in Hasselroth (erste Einrichtung des VSPM) geknüpft worden waren, konnten wieder aufgefrischt werden.
Die Freude darüber war deutlich zu spüren.

 

 

 

Projekt "Kehrwoche" am 24.09.2016

Mit den umA Saman, Abdel Anan, Ramin, Mahmoud, Karim, Jawad, Sayed Ali Reza, Adnan, Jamsheid, Fahim, Ali Asghar wurde heute über die Pflichten der Bürger in der Gemeinde gesprochen, im Speziellen über die Kehrwoche.
Die Teilnehmer zeigten sich sehr interessiert und anschließend wurden gemeinsam die Bürgersteige und der Treppenaufgang gefegt, die Eingangstür geputzt, sowie das Unkraut im Vorgarten und auf den Wegen gerupft und der Müllplatz gereinigt.
Bei sonnigem Herbstwetter machte die Arbeit allen großen Spaß. Vorbeigehende Passanten nahmen das Gespräch auf und lobten die Jungen für ihren Einsatz.

 

Klicken Sie hier, um mehr über die Therapieangebote des VSPM e.V. zu erfahren.

 

Helfen Sie mit!

Alle Spenden an den VSPM sind abzugsfähig!

 

Einfach Spenden mit PayPal oder Amazon

 

Spendenportal

Banküberweisung:
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE22550205000001363701
BIC: BFSWDE33MNZ

Spendenformular

Einkaufen und Helfen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Verein für sozialpädagogisches Management e.V.