Testament und Erbschaft

Mit dem letzten Willen Gutes bewirken

 

 

Zuletzt noch Gutes tun und Sinnvolles hinterlassen: Diesen Wunsch haben mittlerweile viele Menschen, die sich mit ihrer eigenen Sterblichkeit befassen. Mit dem eigenen Testament Menschen in Not zu helfen, ist eine Möglichkeit dazu. Setzen Sie Ihr Vermächtnis für den guten Zweck ein, indem Sie Kindern eine Zukunft schenken oder zur Selbstständigkeit junger Menschen beitragen.

 

Ein sensibles Thema, denn was mit dem eigenen Nachlass geschieht, will gut überlegt sein. Selbstverständlich beraten wir Sie gerne in einem unverbindlichen und persönlichen Gespräch über alle Möglichkeiten. Wir unterstützen Sie bei Vorsorge- und Nachlassregelungen, Haushaltsauflösung, Immobilienverwertung, Regelungen der Grabpflege und Bestattungsvorsorge. Bei Wunsch erläutern wir Ihnen auch Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung sowie die Nachlassregelung mit gesetzlicher Erbfolge und Pflichtteil. Wir sichern dem Nachlassgeber zu, dass sein Name weiterlebt, zum Beispiel bei der Namensgebung in einer unserer Einrichtungen.


Ansprechpartner für Fragen rund um das Thema Erbschaft:

 

Jochen Mahnke

Telefon: 06185/8993771

E-Mail: v-spm@t-online.de

 

 

Klicken Sie hier, um mehr über die Therapieangebote des VSPM e.V. zu erfahren.

 

Helfen Sie mit!

Alle Spenden an den VSPM sind abzugsfähig!

 

Einfach Spenden mit PayPal oder Amazon

 

Spendenportal

Banküberweisung:
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE22550205000001363701
BIC: BFSWDE33MNZ

Spendenformular

Einkaufen und Helfen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Verein für sozialpädagogisches Management e.V.